KR ÜGERMANN GMBH & CO. KG

Firmenportait

"Bewahrung des Traditionellen"...
...lautet das Motto des nun bereits in vierter Generation erfolgreich geführten Familienbetriebes Krügermann. Nach typischen und altbewährten Rezepturen werden die Gläser und Fässer mit Gurken, Sauerkraut, Rotkohl, Rote Beete, Sellerie und anderen Leckereien gefüllt.

Spreewald-Konserven damals und heute...
Spreewald-Konserven damals und heute...
Spreewald-Konserven damals und heute...
Spreewald-Konserven damals und heute...
Der Betrieb wurde 1896 von August-Karl Krügermann als Gurkeneinlegerei gegründet. Die Familie gibt seither von Generation zu Generation die "Firmengeheimnisse" weiter. Im Jahre 1918 übernahm sein Sohn Carl Krügermann den Betrieb und führte ihn als Gurkeneinlegerei, Gemüsehandel und Ackerbürger.

Die Enkel Kurt und Ernst Krügermann traten das Erbe 1950 an, um die Traditionen fortzusetzen.
In der DDR wurde der Betrieb zwangsenteignet, doch nach der politischen Wende konnte der traditionsreiche Familienbetrieb wieder zurück gekauft werden.

Seitdem leitete Ernst Krügermann, später mit Sohn Matthias, die Produktion bis zu seinem Lebensende Anfang 2012.
Jetzt bewahrt Matthias Krügermann die Familientradition bei der Herstellung der typischen Lübbenauer Spreewald-Konserven...


Einblick in die Produktion heute...
...die Produktionsmethoden der Firma Krügermann haben sich, wie die Bilder zeigen, im Laufe der langjährigen Familientradition verändert. Neue Maschinen erleichtern die Arbeit. Dennoch ist noch viel Handarbeit nötig, um die Spreewaldprodukte auf traditionelle Weise zu verarbeiten und zu konservieren. Unsere Betriebsphilosophie lautet: "Tradition bewahren und Neues ausprobieren".
Spreewald-Konserven damals und heute...
Spreewald-Konserven damals und heute...
Spreewald-Konserven damals und heute...
Spreewald-Konserven damals und heute...
Auf diese Weise entstanden viele neue Rezepturen, die natürlich auch an die nächsten Generationen weitergegeben werden. Geblieben ist der gute Geschmack und die Qualität der Spreewaldprodukte. Aus unserer vielfältigen Produktpalette darf der Feinschmecker zwischen Senf-,Knoblauch-,Pfeffer-, Salz-,Dill- und Gewürzgurken wählen. Daher ist die Nachfrage nach Spreewaldprodukten nicht nur bei den Touristen sehr groß, sondern auch bei den Spreewäldern selbst.